Nr. 12062 Offizierssäbel eidg. Ord. 1842/52, Infanterie / Artillerie

Reserviert

Offizierssäbel eidg. Ord. 1842/52, Infanterie / Artillerie

Säbel eidgenössische Ordonnanz 1842/52 für Offizier der Infanterie / Artillerie. Messinggefäss, Griff mit Rochenhaut und Messingbandwicklung. Blanke Rückenklinge einseitig signiert mit «A. BRAST A AARAU». Gesamtlänge 90.0 cm. Dazugehörige, geschwärzte Lederscheide mit Stiefel und Mundblech aus Messing, Tragknopf und Tragring am Mundblech.

Bemerkungen

seltene Griffvariante

Literatur

Griffwaffen (Bewaffnung und Ausrüstung der Schweizer Armee seit 1817)
Dr. Hugo Schneider / Jürg A. Meier, Dietikon-Zürich 1971.

Provenienz: Schweizer Privatsammlung

Preis: CHF 380.-