Nr. 13011 Steinschloss-Pistolenpaar französisch um 1769

Steinschloss-Pistolenpaar von Lutandu à Montlucon um 1760

Steinschloss-Pistolenpaar, französisch, um 1760. Rundläufe (L 27.4 cm), Kaliber 15.8 mm, Kammerdrittel oktogonal, seitlich Marke: Tatzenkreuz in gepunktetem Achteck, Silberkorn. Schlossplatte und Hahn flach, Platten signiert Lutandu a Montlucon, eckige Pfannen, gravierter Dekor: Trophäen, Blätter und Ranken. Silbergarnituren, Teile gepunzt, Seitenbleche mit Ranken und Trophäen, Daumenblech mit Adelswappen, Knäufe mit Puttenköpfen, Ranken, Blättern und Blumen. Knaufnägel mit je einer Männer- und Frauenbüste. Nussbaumschäfte restauriert, mit imitierter Wurzelholzmaserung, etwas beschnitzt. Holzladestöcke mit Horndopper. Gesamtlänge 42.5 cm

Bemerkungen

Repräsentatives Pistolenpaar aus Adelsbesitz. Der Büchsenmacher Lutandu war um 1760/70 in Montlucon (Allier) tätig und soll im Stil von Lamotte, St. Etienne gearbeitet haben.

Literatur

Répertoire, Buigné / Jarlier

Provenienz: Schweizer Privatsammlung

Preis: CHF 13'200.-

Interessiert Sie dieses Produkt?