Nr. 13013 Steinschloss-Pistolenpaar deutsch um 1750

Steinschloss-Pistolenpaar von Michael Bayer in Würzburg um 1750

Steinschloss-Pistolenpaar, deutsch um 1750. Rundläufe (L 24,8 cm), Kaliber 14.3 mm, Kammerdrittel oktogonal, signiert MICHAEL BAYER / IN WIRZBURG, Waffennummer 1 und 2, Silberkorn. Schlossplatte und Hähne bombiert, geschnittener Rankendekor. Messinggarnituren vergoldet, reicher gegossener und gravierter Dekor: Jäger mit Hund, Hirsche und Rocaillen. Nussbaumschäfte beschnitzt, einer mit kurzem Riss. Holzladestöcke mit Messingdopper. Gesamtlänge 39 cm

Bemerkungen

Der Büchsenmacher Michael Bayer arbeitete in Würzburg von etwa 1730 bis 1760.

Literatur

Die grossen Büchsenmacher, Schedelmann
Der neue Stöckel, Band 1, Eugène Heer, Schwäbisch Hall 1978

Provenienz: Schweizer Privatsammlung

Preis: CHF 10'800.-

Interessiert Sie dieses Produkt?