Nr. 13004 Perkussionsbüchse deutsch um 1850

Perkussionsbüchse von W. Freund in Heidelberg um 1850

Perkussionsbüchse, deutsch, um 1850, oktogonaler Damastlauf, L 70,3 cm, Kal. 13 mm, gezogen, signiert W. FREUND IN HEIDELBERG, Visier mit einer Klappe, geschobenes Messingkorn, Schloss signiert W. FREUND, mit Feuerschirm, Abzug mit deutschem Stecher, Eisengarnituren, Nussbaumhalbschaft mit Backe und Fischhautverschneidungen, Holzladestock mit Messingdopper, Gesamtlänge 111 cm

Bemerkungen

Büchsenmacher Wilhelm Freund wird am 9. April 1838, vom Oberamt in Heidelberg als Sachverständiger beigezogen.

Literatur

Der neue Stöckel, Band 2, Eugène Heer, Schwäbisch Hall 1978

Provenienz: Schweizer Privatsammlung

Preis: CHF 1'800.-

Interessiert Sie dieses Produkt?