Nr. 13787 Galanteriedegen, französisch um 1770

Galanteriedegen, französisch um 1770

Galanteriedegen, französisch um 1770. Silbergefäss, durchbrochen gearbeitet. Kugeliger Knauf, Griffbügel in Parierstange übergehend, Fingerbügel. Stichblatt aus zwei halbrunden Hälften. Griff mit Silberdrahtwicklung und Türkenbünden, ebenfalls aus Silberdraht. Dreikantklinge mit beidseitigem Ätzdekor, Waffenpanoplien, Sonne und Vogel in Ranken. Gesamtlänge 95 cm.

Bemerkungen

Sehr elegante, feine Waffe.

Provenienz: Schweizer Privatsammlung

Preis: CHF 1200.-

Interessiert Sie dieses Produkt?