Nr. 12035 Beamtendegen, Frankreich um 1860

Reserviert

Beamtendegen, Frankreich um 1860

Beamtendegen, Frankreich um 1860 (Epée dit de Magistrat, Seconde Empire). Messinggefäss, vergoldet mit Einlagen aus poliertem Stahl. Knauf und durchbrochenes Stichblatt mit Adlerdekor. Zweiteilige Kette aus Stahl- und Messinggliedern von Parierstange bis zum Knauf. Dreikantklinge mit floralen Ätzungen, teilweise vergoldet. Zugehörige schwarze Lederscheide mit graviertem Stiefel und Mundbleche aus Messing vergoldet. Initialien auf Mundblech Rückseite «SDE». Gesamtlänge 89 cm.

Bemerkungen

In selten gutem, kompletten Zustand.

Literatur

Jean Lhoste, Les Epées portées en France des origines à nos Jours, France 1997

Provenienz: Schweizer Privatsammlung

Preis: CHF 550.-